Sie werden diese bizarre Wahrheit der Bitcoin Era niemals glauben

Der zweitbeliebteste Grund, warum Investoren Bitcoin genossen, das von 21,81 Prozent der Befragten ausgewählt wurde, war die Möglichkeit, den Wert langfristig zu speichern. Kaufen Sie Silber, Gold, Bitcoin. Viele Finanzfachleute vergleichen Bitcoin häufig mit Edelmetallen wie Gold, Silber und Platin. Der Dollar geht zugrunde. Seit Jahrhunderten nutzen Anleger wertvolle Metalle, um sich von staatlich unterstützten Währungen abzuwenden. Silber $ 20.

Wir waren überrascht, dass 15,25% der Bitcoin-Investoren angaben, dass das Hauptmotiv für eine Investition darin bestand, dass ein "Freund, ein Familienmitglied oder eine andere vertrauenswürdige Quelle" ihn zu Investitionen zwang. Best Buy für zukünftige Sicherheit. Bitcoin hat sich in den letzten Monaten zu einem Liebling der Medien entwickelt. Jeder kann sich 20 Dollar leisten, besonders mit kostenlosem Falschgeld. Bitcoin enthält einen starken Mundpropaganda-Faktor, der eine beträchtliche Anzahl von Verbrauchern davon überzeugt hat, eine Position zu etablieren. Ist Bitcoin im Jahr 2020 leblos, da COVID-19 das internationale Finanzsystem aufrüttelt??

Wie lange werden Anleger an ihrem Bitcoin festhalten?? Wird Bitcoin dieses Jahr unter dem Gewicht von COVID-19 abstürzen? Niemand kann die Zukunft vorhersagen, geschweige denn die aufkommenden elektronischen Assets wie Bitcoin. Als nächstes fragten wir, wie lange unsere Befragten ihre Bitcoin beibehalten wollten. Die Tatsache, dass Bitcoin in diesem Jahr den Aktienmarkt im COVID-19-Szenario weiter geschlagen hat, zeigt jedoch, dass die Anleger davon überzeugt sind, dass es den Sturm überstehen wird.

Viele Finanzfachleute haben den spekulativen Charakter von Bitcoin-Investoren kommentiert. In Wirklichkeit denken einige Anleger, dass eine andere Währung zum Scheitern verurteilt ist: der US-Dollar. In unserer dritten Ausgabe haben wir uns bemüht, den Investitionszeitplan von Bitcoin-Investoren zu messen. Rich Dad Poor Dad-Autor Robert Kiyosaki glaubt, dass das Geld im Sterben liegt. Nach unserer Auffassung könnte ein kurzer Anlagehorizont für den Preis von Bitcoin ungünstig sein. Der Autor empfiehlt außerdem, die Konjunkturprüfungen der Regierung zu nutzen, um in Bitcoin zu investieren. Alternativ wäre ein sehr langer Anlagehorizont für den Preis von Bitcoin positiv.

Ich habe 250 Dollar Bitcoin gekauft. "" Folgendes habe ich gelernt:. Wir fanden es interessant, dass 16,49% der Bitcoin-Investoren beabsichtigen, ihre Investition für "weniger als 1 Jahr" zu halten. Einige Leute töten heute die Zeit am Flughafen, indem sie einfach in Duty-Free-Läden surfen. Diese Informationen zeigen deutlich, dass eine erhebliche Anzahl von Investoren kurzfristig daran beteiligt ist. Ich habe mich für Bitcoin entschieden. Auf der anderen Seite haben wir festgestellt, dass über 21% der Bitcoin-Investoren beabsichtigen, ihre Investitionen über sieben Jahre zu halten, wobei 11,70% derjenigen beabsichtigen, über ein Jahrzehnt an ihrem Bitcoin festzuhalten. Aber es gibt zwei Dinge, die Sie über mich wissen müssen: Ich habe die Tendenz, fast genauso Angst zu haben, Geld zu verlieren, wie ich fliege.

Lassen Sie Investoren ihre Bitcoin verkaufen? Auf einer bestimmten Ebene dachte ich, eine Angst könnte eine andere aufheben. Bullen verdienen Geld, Bären verdienen Geld und Schweine werden geschlachtet, richtig? Während ich letzten Donnerstag auf eine Reise nach Nashville wartete, rief ich eine beliebte Anwendung namens Coinbase auf, mit der ich Bitcoin kaufen und vermarkten kann.

In der Frage unserer Umfrage wollten wir feststellen, ob aktuelle Bitcoin-Investoren Geld aus der Tabelle erhalten haben. Das digitale Geld hatte einige Tage zuvor zum ersten Mal 10.000 US-Dollar erreicht, bevor es sich etwas zurückzog. Zu Beginn der Umfrage bewegte sich der Preis von Bitcoin auf Allzeithochs. Die Nachricht vom raschen Anstieg von Bitcoin war überall, auch bei CNN.

Am Ende unserer Umfrage handelte der Preis von Bitcoin in der Nähe der Höchststände, nur geringfügig niedriger. 15 Minuten lang am Flughafen habe ich den Preis für Bitcoin wiederholt aktualisiert und dabei beobachtet, wie es innerhalb weniger Minuten Zehntausende von Dollar gewann und verlor. Es wäre ratsam anzunehmen, dass die Mehrheit unserer befragten Investoren bisher eine positive Performance erzielt hat. Ich rief meinem Ehepartner atemlos die Preisänderungen zu, der mich sanft ermutigte, kein Idiot zu werden, bevor ich zu ihrer Zeitschrift zurückkehrte. Wir haben jedoch festgestellt, dass die überwiegende Mehrheit der Anleger, 67,38 Prozent, seit dem Kauf keine ihrer Bitcoin-Investitionen mehr verkauft hat.

Sie war in guter Gesellschaft gewesen. Lassen Sie Investoren Transaktionen an die IRS melden? Jamie Dimon, CEO von JPMorgan Chase, bezeichnete Bitcoin kürzlich als "Betrug" hilfreiche Ressourcen Bitcoin Era Rückblick und schlug vor, dass Leute, die es kaufen, "dumm" seien. Transaktionen bei Bitcoin eröffnen eine möglicherweise komplexe Steuersituation. Handeln Sie mit Bitcoin?? Allgemeine Steuervorschriften, die für Immobilientransaktionen gelten, gelten für Transaktionen mit virtuellem Geld. "" Und Bitcoin hat sich seit Buffetts Warnung mehr als verzehnfacht. Wir haben festgestellt, dass die Mehrheit (64,13 Prozent) der Befragten beabsichtigt, ihre Bitcoin-Transaktionen dem IRS zu melden oder gemeldet zu haben.

Anfang dieses Monats erzählte mir ein College-Freund beiläufig, dass er Zehntausende von Dollar verdient hatte, um in eine andere Kryptowährung zu investieren. Es war jedoch interessant zu sehen, dass mehr als ein Drittel (35,87 Prozent) unserer Befragten ihre Transaktionen wahrscheinlich nicht an das IRS melden.

Leave a Reply

Latest E.I Facebook Update

No recent Facebook posts to show

News & Events